Der Oberpfälzer an sich ist ein sturer “Grantler”, was so viel bedeutet wie mürrisch oder grantig. Er schimpft nämlich gerne, wenn er denn mal redet. Aber wenn er redet, dann nimmt er kein Blatt vor den Mund. Diplomatie und eine feine Ausdrucksweise gehören nicht gerade zu seinen Stärken. Das merkt man schnell, wenn man denn versteht, was er in seinem Oberpfälzer Dialekt so daher bellt. Der Oberpfälzer an sich ist aber auch kreativ, innovativ und vor allem liebenswert. Glaubst Du nicht? Dann schau mal her!

www.oberpfalz.de